Kratzer entfernen beim Nano Aquarium

In einem beschädigten Heim zu wohnen kommt nicht in Frage? Gleiches gilt für viele Fischliebhaber auch in Bezug auf die Behausung der schwimmenden Lieblinge. Das Aquarium ist der Ort, wo sich die Tiere wohlfühlen sollten. Gleichwohl ist es das „Fenster“, durch welches der Mensch das Wohlbefinden der Fische beobachten kann.

Nicht selten finden Schrammen und Schmarren ihren Weg in die Aquarium-Scheiben. Mit diesen Schlieren müssen sich Besitzer jedoch nicht abfinden. Egal ob Glas oder Kunststoff, es gibt immer einen Weg zur Reparatur. Nähere Informationen bezüglich der Entfernung von Kratzern auf Glas gibt es unter vorangestelltem Link.Nano Aquarium Tipps

Wie kommen Kratzer in das Aquariumsglas?

Es ist eher ungewöhnlich, dass die Fische Schmarren hinterlassen. Die Aquarien sind für Meerestiere ausgelegt und das Wasser würde jeden Aufprall abdämpfen. Daher stellt sich schon die Frage, wie überhaupt Kratzer entstehen.

Zunächst sind Schrammen von außen nicht eben unwahrscheinlich. Spielende Kinder oder ein Versehen beim Hausputz sind schnell passiert. Wurde vielleicht mit dem Besenstil das Glas berührt? Oder ist beim Fensterputzen das Metallteil mit dem Glas in Berührung gekommen?

Aber auch von Innen sind Beeinträchtigungen möglich. Denn regelmäßig wird das Becken geleert. Nur so ist es kompetent und fachgerecht zu reinigen. Und eben bei diesem Vorgang besteht ebenfalls die Gefahr, das Aquarium von Innen leicht zu beschädigen. Gerade Sand und Steine weisen einen ähnlichen Grad der Härte auf, wie das Glas. Damit sind sie besonders beim Zerkratzen geeignet. Kommt Sand auf das Reinigungsgerät, welches über die Scheiben fährt, so ist das Malheur vorprogrammiert.

Ein häufiges Problem, bei welchem nicht nur Kratzer am Aquarium entstehen können, ist der Umzug. Denn hier wird das Wasser mitunter abgelassen. Die Aquarien kommen in Kartons mit der Aufschrift zerbrechlich. Sind sie aber nicht sicher verpackt oder kommen mit anderen harten Gegenständen in Berührung, so sind Schrammen nicht eben unwahrscheinlich.

Kratzer entfernen: Der perfekte Durchblick im Nano Aquarium!

Auch wenn sich sonst immer liebevoll um das Nano Aquarium gekümmert wird, so sind Kratzer im Glas nicht immer auszuschließen. Vorwürfe sind der falsche Weg, um damit umzugehen. Denn meist können die Schrammen beseitigt werden. Für die Außenseite ist eine Bearbeitung meist möglich, ohne dass das Wasser abzulassen wäre. Innen ist hingegen nur zu arbeiten, wenn die Flüssigkeit möglichst vollständig abgelassen wird. Denn am besten ist zu arbeiten, wenn das Aquarium auf der jeweiligen Seite liegt.

Andernfalls ist zunächst zu überprüfen, ob eine Bearbeitung möglich ist, ohne die Konsistenz des Glases negativ zu beeinträchtigen. Ist der Kratzer zu weit von der Oberkante entfernt, ist dies nicht ratsam. Für teure und hochwertige Aquarien ist eine professionelle Kratzerentfernung in Erwägung zu ziehen. Ansonsten steht der Weg zum Selbermachen offen.

– Aquarium reinigen: Bevor an der Entfernung des Kratzers gearbeitet wird, muss das Glas sauber sein. Es dürfen keine Steine oder Sandkörner mehr auf der Oberfläche anzutreffen sein. Diese könnten ansonsten zu einer weiteren Verkratzung führen.

– Glaspolitur beschaffen: Entsprechende Produkte sind im Handel erhältlich. Sie enthalten Schleifpartikel, welche feine Schichten vom Glas abtragen und dadurch den Kratzer weniger sichtbar machen und sogar verschwinden lassen können.

– Poliertuch benutzen: Über ein Poliertuch oder Baumwolltuch ist die Politur aufzutragen. Produkte aus Synthetik können ebenfalls zu weiteren Schrammen führen. Auch die verwendeten Tücher müssen sauer sein und bleiben. Daher ist ein Ablegen auf dem schmutzigen Fußboden nicht ratsam.Nano Aquarium Tipps

– Zeit einplanen: Das Polieren eines Kratzers, damit dieser verschwindet, ist ein zeitaufwändiges Unterfangen. Eine halbe Stunde sollte hier mindestens eingeplant werden. Mehrere Stunden können sogar beansprucht werden. Der Prozess ist mit einer Poliermaschine oder einer Bohrmaschine mit entsprechendem Aufsatz zu beschleunigen. Allerdings ist auch hier Obacht geboten, das Glas nicht weiter zu beschädigen.

Je kleiner der Kratzer, desto kleiner auch das Umfeld, welches um die Schmarre herum poliert werden muss. Ist die Kratzspur jedoch größer, ist auch im weiteren Umkreis zu polieren. Im Inneren ist nach der Bearbeitung mit Reinigungsalkohol und Wasser nachzuspülen.

Häufig wird Erhitzen zur Beseitigung empfohlen. Theoretisch ist dies möglich. Praktisch müssten aber über 600 Grad Celsius erreicht werden. Ansonsten mag der Kratzer kurzzeitig verschwinden, tritt bei Abkühlung aber wieder auf. Hausmittel, wie Zahnpasta oder Stahlwolle, sollten bei einem Nano Aquarium besser nicht zur Anwendung kommen.

Tipp: Ein Nano Aquarium mit Kratzern gebraucht kaufen und selber instand setzen kann viel Geld einsparen und Kosten des Aquariums senken!

1 Gedanke zu “Kratzer entfernen beim Nano Aquarium

Schreibe einen Kommentar

*

Um eine optimale Nutzung dieser Website gewährleisten zu können, nutzen wir Cookies und Nutzerdaten um Dein Surfvergnügen zu optimieren. Akzeptiere die Cookies wenn Du damit einverstanden bist Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen