Nano Aquarium Fische

Nano Aquarium Fische

Nano Aquarium Fische

Eine Übersicht der möglichen Fische im Nano Aquarium

Wenn man die Anschaffung eines Nano Aquariums plant, sollte man vorher wissen, welche Fische in einem Nanobecken gehalten werden können. In diesem Artikel stellen Ihnen entsprechende wirbellose Nano Aquarien Fische vor.

Bei der Anschaffung der Nano Aquarium Fische sollte man darauf achten, dass nicht jede Fischart in einem Nano-Becken die optimalen Lebensbedingungen vorfindet. Bei der Besatzung eines Nano Aquariums mit Fischen, sollte man darauf achten, dass man nicht sehr groß werdende Arten hält und Fische die in der Natur in großen Schwärmen vorkommen, eigenen sich ebenso wenigda sie sehr viel Platz benötigen.


Eines sei vorweg gesagt: Damit Fische im Nano Aquarium möglichst beste Bedingungen zum Leben haben, sollte mindestens ein Nano Aquarium in der Größe von 60 Litern für die Meeresbewohner geboten werden. Um ein Nano Aquarium mit Fische zu besetzen, muss vorher der Biorhythmus bzw. ein Habitat hergestellt und das Becken eingefahren sein. Unter anderem erfolgt die Bepflanzung und Gestaltung des Nano Aquariums mindestens 4 Wochen vor dem Fischkauf. Durch das richtige Einrichten eines Nano Aquariums entsteht ein stabiler Lebensraum für den Besatz mit Tieren. Ein Nano Aquarium ist auch nicht zur Vergesellschaftung von verschiedenen Arten gedacht.

Fischarten für die Nano Aquaristik

Unter den Bärblingen finden sich verschiedene Arten, die in einer kleinen Gruppe im Nano Aquarium leben können. Der Moskitobärbling mit maximal 3 Zentimeter Körpergröße, wie auch der kleinwüchsige Perlhuhnbärbling sind für den Besatz geeignet. Die Schwarmgröße sollte der Beckengröße angepasst sein und in einem 60 Liter Nano Aquarium nicht mehr als 10 bis maximal 15 Tiere betragen.

Sie möchten das ihr Nano Aquarium ein voller Erfolg wird?

In meinem E-Book „Schritt für Schritt zum Einrichten eines Nano Aquarium“ habe ich basierend auf meine langjährigen Erfahrungen, einen Ratgeber für Sie verfasst, dass Ihnen die Einrichtung Ihres Nanos erleichtern wird.

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, klicken Sie jetzt hier und sparen Sie Zeit und Nerven bei der Einrichtung Ihres Nano Beckens!

Killifische, zum Beispiel der farbenprächtige Ringelhechtling fühlen sich in diesem Aquarium ebenfalls wohl. Um den Tieren eine naturnahe Umgebung zu schaffen und Stress aufgrund der geringen Beckengröße zu vermeiden, muss man mit Pflanzen, Steinen und natürlichen Materialien Verstecke schaffen.

Goldfleck Zwergbärbling
„Boraras merah4“ von Andrewbogott – Eigenes Werk. Lizenziert unter CC-BY-SA 4.0 über Wikimedia Commons

Der Zwergbärbling, Goldfleck Zwergbärbling (Bild rechts), aber auch der Marmor Zwergpanzerwels und weitere kleinwüchsige Panzerwelsarten eignen sich für den Besatz des Beckens. Ebenso sind der Zwergblaubarsch, sowie der Funken- oder Feuersalmler, der Glühlichtsalmler, der Neonbärbling oder die Gabelschwanz Blauzunge, das gefleckte Blauauge und der Zwergkugelfisch aber auch Kampffische (Betta Splendens) sind ideale Nano Aquarium Fische.

Bedingt geeignet sind Zwergschmerlen, sowie Endler Guppys und Neonsalmler.

Die Nano Aquaristik stellt einige Anforderungen an den Aquaristiker und der Fischbesatz muss gut überlegt werden. Die richtige Auswahl der Nano Fische, sowie die optimale Gestaltung des Lebensraumes und eine nicht überdimensionierte Fütterung sorgen für Wohlbefinden der eingesetzten Tiere.

Auch interessant: Garnelenarten für die Nano Aquaristik

Geeignete Nanoaquarium Fische & ungeeignete Nano Fische

Guppys oder Neonfische sollte man nicht oder nur bedingt in einem Nano Aquarium unterbringen. Auch wenn die Pflege dieser Fischarten sehr einfach ist und die Tiere als anspruchslose Vertreter unter den Aquarienbewohnern gelten, finden sie in einem Nano Becken nicht ausreichend Platz.

Vor der Einrichtung und der Entscheidung zur Bepflanzung sollte man sich Gedanken gemacht haben, welche Nano Aquarium Fische im Becken einziehen sollen. Ein Kampffisch ist beispielsweise eine Möglichkeit, die man in der Nano Aquaristik umsetzen kann. Da das Tier generell allein gehalten werden muss, ist sein Platzanspruch weitaus geringer als bei Fischen mit dem Bedarf zur Schwarmhaltung.

Neben wirbellose Fische bieten sich vor allem Garnelen an und haben in der Nano Aquaristik längst einen festen Platz eingenommen. Das Becken selbst bietet nicht viel Platz für Pflanzen und gestalterische Ideen, wodurch man besonders überlegt und gut geplant ans Werk gehen sollte.

Kann man unbedenklich verschiedene Fische im Nano Becken halten?

Verschiedene Fische kann man generell nicht unbedenklich in einem Aquarium halten. Sieht man sich die Natur an, kommen unterschiedliche Fischarten in unterschiedlichen Kontinenten mit unterschiedlichen klimatischen Bedingungen vor. Man sollte also darauf achten, dass die vergesellschafteten Fische eher aus den selben Regionen stammen und nicht zu weit weg voneinander sind.

In einem kleinen Nano Becken, haben bunt gemischte Fische keine Möglichkeit sich aus dem Weg zu gehen und das bildet dann letztendlich keine Harmonie im Nano Aquarium.

Die richtige Befütterung von Fischen

Es gibt die in der Befütterung relativ anspruchslos sind und Fische die sehr speziell gefüttert werden müssen. Es gibt Fische die sich rein vegetarisch also pflanzlich ernähren und es gibt Fische die Lebenfutter benötigen. Die Vergesellschaftung die Fische im Nano Aquarium werden auch für Fortgeschrittene und Profis eine Herausforderung darstellen. Wenn man also relativ wenig Aufwand mit einem Nano Becken haben möchte, sollte man sich das Fressverhalten der Fische vorher genau ansehen. Tipp: In meinem E-Book beschreibe ich genauestens wie man ein Nano Aquarium richtig einrichtet und welche Fische dafür in Frage kommen. Wenn Sie also noch keine oder wenig Erfahrung mit der Nano Aquaristik haben, sollten Sie Sich mein E-Book genauer anschauen. Den Link dazu finden Sie hier >>

Was beim Fischkauf berücksichtigt werden muss

Für den Kauf von Nano Aquarium Fische empfehle ich den örtlichen Fachhändler. Man sollte sich die Fische vor dem Kauf genau ansehen. Das Verhalten mancher Fische verrät den Gemütszustand und die Gesundheit des Fisches. Nur Fische die komplett gesund sind, können eingesetzt werden. Im Nano Becken verbreiten sich Krankheiten und Parasiten nämlich sehr schnell und können anderen Nano Fischen schaden zufügen. Achten Sie auf:

  • Die Flossen sollten in einem einwandfreien Zustand sein.
  • Die Kiemendeckel dürfen nicht abstehen.
  • Das Rückgrat darf nicht verkrümmt sein.
  • Fische die einen milchig farbigen Belag oder helle Punkte haben sollten gemieden werden.
  • Ebenso Fische die sich an Steine reiben könnten Parasiten haben.

Genauere Beschreibung der Nano Aquarium Fische auf Wikipedia

Die Links unten führen zu den jeweilig erwähnten Fischen auf Wikipedia:

(Bildquelle: Betta Fish – scanudas – flickr)

Weitere Tipps zu Nano Fische vom YouTuber „Reiseumdiewelt“

Schreibe einen Kommentar

*