Nano Aquarium Beleuchtung

Nano Aquarium Beleuchtung worauf ist zu achten?

Nano Aquarium BeleuchtungZu einem gut eingerichteten Nano Aquarium gehört eine gute Beleuchtung! Was und worauf man achten sollte, sowie Tipps dazu in diesem Artikel.

Die perfekte Nano Aquarium Beleuchtung erkennen Sie nicht an einer Marke oder am Preis, sondern an der präzisen Abstimmung des Lichtspektrums auf die Bewohner im Becken. Eine Led Beleuchtung für Nano Aquarium wird mit hohem Stellenwert bemessen und muss perfekt zum kleinen Becken und des darin gestalteten Miniatur-Biotops passen. Neben der Auswahl der richtigen Nano Aquarium Beuchtung spielt die Beleuchtungsdauer eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Fische oder Garnelen, sowie der Pflanzen im Becken.


Tipps zur richtigen Beleuchtung im Nano Aquarium

Generell sei angemerkt, dass sich LEDs für Nano Aquarium Bewohner eignen und ein gesundes und ausreichendes Lichtspektrum abgeben. Um das biologische Gleichgewicht zu erzeugen und es konstant zu halten, ist die Orientierung auf eine spezielle Nano Aquarium Beleuchtung notwendig. Vor allem universell verstellbare Aufsteckleuchten bieten sich als Nano Aquarium Beleuchtung an und können mit LED Leuchtmitteln stromsparend betrieben werden.

Für Farbenpracht und Natürlichkeit in Ihrem Becken sollte die Nano Aquarium LED Beleuchtung im Tageslichtspektrum gewählt und mit einer täglichen Laufzeit von 9 bis 12 Stunden betrieben werden. Die Beleuchtung regt den Stoffwechsel der Pflanzen an und wirkt sich positiv gegen Algenbildung aus. Auf eine mittägliche Ruhepause der Nano Aquarium Lampe können Sie verzichten, auch wenn manche Aquarianer diese im Hinblick auf die Bedürfnisse der Wasserpflanzen angeben.

Lassen Sie die LED Beleuchtung für Nano Aquarium 9 bis 12 Stunden am Stück laufen und gewährleisten so einen konstanten und immer wiederkehrenden Tag-Nacht-Rhythmus. Immer mehr Hersteller bieten die LED Beleuchtung für Nano Aquarium mit kombiniertem Lichtspektrum für Pflanzen und Tiere an, sodass eine Lampe alle Ansprüche des Besatzes  im kleinen Becken erfüllt.

LED für Nano Aquarium – Vorteile und Besonderheiten

Im Gegensatz zu anderen Leuchtmitteln heizt sich eine LED nicht auf, wodurch sie das Klima im Becken nicht verändert und in der Temperaturerzeugung keine Beachtung finden muss. Dieser Faktor ist gleichermaßen ein Vorteil, wie auch eine endemische Besonderheit bei der LED Beleuchtung für Nano Becken.

Die geringe Wassermenge im Aquarium würde bei Wärmeentwicklung sehr schnell reagieren und in der Temperierung weit über dem gewünschten Wert liegen. Ein weiterer Vorteil ist der energiesparende Betrieb, durch den die lange Brenndauer der Nano Aquarium LED nicht zu einem finanziellen Problem wird (Hier finden Sie eine Kostenaufstellung für den Betrieb eines Nano Aquariums mit LED). Weiter zeichnet sich die Beleuchtung durch Langlebigkeit aus und ist damit im Betrieb und in der Anschaffung günstig. Für einen sicheren Aufbau ist es notwendig, dass die Größe der Nano Aquarium Lampe auf die Beckengröße abgestimmt ist. In der Entscheidung für einen Hersteller oder ein Modell haben Sie ein breites Portfolio an Möglichkeiten und können sich den besten Überblick durch einen Vergleich der LED für Nano Aquarium verschaffen.


Fazit

Im Nano Aquarium LED Beleuchtung installieren ist eine günstige und effektive Möglichkeit für ein funktionales Biotop. Vor allem Tageslicht imitierende LEDs bieten sich an und sorgen für einen natürlichen und farbechten Lebensraum. Achten Sie darauf, dass die Betriebsdauer maximal 12 Stunden beträgt und im Anschluss eine Ruhephase für die Pflanzen und Tierwelt folgt. Ob Sie den Rhythmus am Tag zweiteilen oder den Dauerbetrieb vorziehen, können Sie anhand Ihrer persönlichen Ansprüche frei entscheiden.

Nano Aquarium Beleuchtung

Bildquelle: Mike Deal – flickr.cc

Schreibe einen Kommentar

*