Futtertiere für Nano Aquarium

Welche Futtertiere kommen für ein Nano Aquarium mit Fischbesatz beziehungsweise Garnelenbesatz in Frage? In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit diesen Fragen und geben Ihnen wissenswerte Informationen dazu. 

Nano Aquarium Tipps

Die Auswahl der Futtertiere für ein Nano-Aquarium orientiert sich wie in allen Aquarien am Besatz. Der wichtigste Unterschied ist die geringe Wassermenge. Fehlwerte durch falsche Fütterung sind sehr viel schneller erreicht. Darum geht es im Folgenden darum, den lebensbedrohlichen Veränderungen des Wassers durch falsche Fütterung zu vermeiden.

Frostfutter

Auch aus dem Handel stammendes Frostfutter muss unter klarem Wasser abgespült werden, bevor es in den Cube gegeben wird. So wird vermieden, dass pathogene Keime, Schnecken oder Schädlinge ins Ökosystem gelangen.

Lebendfutter

Hier gilt die gleiche Devise. Vor allem, wenn die Futtertiere aus der Natur gefangen wurden. Es sei erwähnt, dass nur das Risiko vermindert, aber nicht eliminiert wird, dass die Tiere krank werden.

Folgende Futtertiere lassen sich gut in Eigenregie ansetzen oder besorgen:
Mückenlarven und flöhe tümmeln sich in Teichen und Regentonnen. Mit einem Kescher können sie in einem großen Eimer mit Deckel einige Wochen überleben, wenn die Sauerstoffzufuhr gewährleistet ist.

Tipp: Kampffische im Nano Aquarium

Fliegen können mit einer Fliegenfalle bestückt mit Obstresten wie Bananenschalen gefangen werden. Sie sollten direkt verfüttert werden. Die Größe der Fliegen muss dem Maul der Fische oder dem Geschmack der Garnelen Rechnung tragen. Das gleiche gilt für Pantoffeltierchen. Sie sind relativ groß. Es gibt sie lebend oder getrocknet im Handel.


In der Variation liegt das Geheimnis

Info: Reines Trockenfutter enthält nicht alle Nährstoffe, die Fische und Garnelen zum Leben benötigen. Darum ist eine Ergänzung sinnvoll. Zudem stellt die Jagd eine natürliche, willkommene Aufgabe dar. Die Zucht von Mikrowürmen findet in einem bewässerten Gefäß statt. Es muss luftdicht sein und als Nährstoffe werden Paniermehl und Hefe dazu gegeben. Wenn sie circa 3 mm lang sind, können sie verfüttert werden.

Nano Aquaristik ein Buch mit sieben Siegeln!?

  • Welches Futter für welchen Besatz?
  • Welche Aquariumgröße?
  • Wo soll ich nur anfangen????

Wenn Sie solche oder ähnliche Fragen beschäftigen, dann laden Sie Sich noch heute den NanoAquarium-Guide Ratgeber herunter. Ich helfe Ihnen Schritt für Schritt zum Einrichten Ihres Nano Aquariums! Lesen Sie alles Wissenswerte dazu, damit Ihr Nano Aquarium Projekt ein voller Erfolg wird.

Wenn Sie mehr über den Ratgeber erfahren wollen, klicken Sie jetzt hier und starten ohne Umwege in die Welt der Nano Aquaristik!

Eine fette Mahlzeit, die nicht allzu oft verabreicht werden sollte, sind Weißwürmer. Angesetzt werden sie in einem dunkeln, belüfteten Behälter. Erde sowie Gemüsereste und Salz bilden die Nährstoffgrundlage. Bei circa. 17,5 Grad Celsius wachsen die Futtertiere dann auf eine Länge von 5 dm und 1 mm Dicke heran, bis sie ins Nano Aquarium als Futter gegeben werden.

Immer ein unangenehmes Thema: Auch lebendgebärende Fische sowie kleine Garnelen sind adäquate Futtertiere. Sie sollten in einem separaten Aquarium gezüchtet werden und direkt umgeschichtet werden. Unter den Garnelen ist vor allem die Fire Zwerggarnele beliebt. Guppys vermehren sich sehr schnell und stellen darum eine langfristige, zuverlässige und preiswerte Futterquelle für karnivore Aquarienbewohner wie Schlangenköpfe dar.

Tipp: Bei der Zucht von Salzkrebschen lohnt es sich, auf die teuren Produkte zurückzugreifen. Ihre Ausbeute an Schlupf ist nennenswert höher.


Futtertiere für Nano Aquarium: Füttern mit Maß

Neben der Gabe von Lebendfutter und Frostfutter sollte auch das Fertigfutter abgewechselt werden. So bleiben die Wasserbewohner auf Trab. Lieber zu wenig als zu viel Füttern, da eine solch geringe Wassermenge sehr anfällig für einen erhöhten Nitratwert ist. Neben ständiger Kontrolle der Wasserwerte sorgen auch Pflanzen als Konkurrenz um die Nährstoffe dafür, dass Algen keine Chance haben. Ein Tipp zum Schluss: Wer während des Urlaubs auf die Hilfe eines Futterautomatens zurückgreift, sollte die Futtermenge reduzieren, weil der Wasseraustausch ausfällt.

Schreibe einen Kommentar

*